Mittelalterliche Vorweihnachtszeit

Stadt Blankenberg erstrahlt erneut im November für ein Wochenende in historischem Schein.
Mit der historischen Katharinenkirmes zu Stadt Blankenberg vom 18. – 20.11.2016 drehen die Veranstalter Zarorien e.V. und die Karnevalsfreunde zu Stadt Blankenberg zum nunmehr 14. Male die Zeit in der kleinsten Stadt Deutschlands zurück in das Jahr 1248. An allen drei Tagen können die Besucher wieder auf Zeitreise gehen und das Mittelalter mit allen fünf Sinnen erleben.

Mittelalter zum Anfassen
Das Wochenende über den Totensonntag bietet den Besuchern wieder ein rundes Bild mittelalterlichen Markttreibens, so wie es früher vielleicht wirklich einmal stattgefunden haben könnte. Händler aus Deutschland und Europa bieten in liebevoll gestalteter Atmosphäre ihre Waren feil und läuten ein in die vorweihnachtliche Zeit. Gaukler und Barden wie Dopo Domani unter anderem mit ihrer Feuerschow, A la via und Duo Ohrenfreud unterhalten das Publikum. Auch die Falknerei Falken ultima wird zugegen sein, um den Besuchern einen unmittelbaren Kontakt zu den stolzen Tieren bieten zu können. Für den Samstagnachmittag haben sich sogar Schelmish angekündigt!

Der Markt öffnet am Freitag gegen 16:00 Uhr seine Tore und dauert offiziell bis 22:00 Uhr. Am Samstag beginnt das Spektakel gegen 10:00 Uhr und endet gegen 22:00 Uhr. Am Sonntag haben Besucher von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr Gelegenheit, den Markt zu erkunden. Es wird empfohlen, öffentliche Verkehrsmittel zur Anreise zu nutzen. Ein Shuttelbus-Service erleichtert den steilen Weg zur Burg.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.